Der Sicherheitstest beweist es: Aquapädagogik macht das Schwimmen sicherer

Water safety Test from Uwe Legahn on Vimeo.

Der Test beweist es: Aquapädagogik macht das Schwimmen sicherer.
Um die Bedeutung der wichtigsten Sicherheitsaspekte des Schwimmlehrkonzepts der „Aquapädagogik“ nach Veröffentlichungen in Büchern und Filmen auch in der Praxis für Jedermann nachvollziehbar belegen zu können, wurde 2014 der Watersafetytest vorgestellt.


Drei Fähigkeiten – die Schreckreflexumkehr, die sofortige Orientierungsfähigkeit unter Wasser sowie das passive Schwimmen – lassen sich mit Hilfe des Tests eindeutig, neutral und unter immer identischen Bedingungen nachweisen. Es sind die inhaltlichen Kernpunkte der Aquapädagogik und gleichzeitig die wichtigsten “Lebensversicherungen” beim Schwimmen.
Der Test erzeugt seither bei Messen, Kongressen und Seminaren große Aufmerksamkeit.
Zahlreiche entsprechend ausgebildete Kinder haben den Test bereits im Vorschulalter bestanden und damit ihren riesigen Sicherheitsgewinn deutlich gemacht.
Dagegen scheitern die meisten erwachsenen “Normalschwimmer” und auch nicht wenige “Sportschwimmer” an diesem Test, weil ihnen die zuvor genannten Sicherheitskomponenten nicht vermittelt wurden. Und, egal wie das Ergebnis ausfällt, einen großen Respekt vor den Leistungen der Kinder nehmen die „Großen“ auf jeden Fall mit. Und sie verstehen sofort, warum Springen, Tauchen, Fallen und zahlreiche Unterwasseraktivitäten in der Aquapädagogik so viel Raum einnehmen.
Noch bedeutsamer ist die sofortige Einsicht in die Notwendigkeit, Inhalte und Ziele des herkömmlichen Schwimmunterrichts zu überdenken.
Uwe Legahn stellt jedoch die Erkenntnis in den Vordergrund, dass ältere Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die das Schwimmen bereits vor mehreren Jahren mit Hilfe der Aquapädagogik erlernten, aber danach schon ebenso lange nicht mehr regelmäßig im Wasser waren, den Test gleichfalls souverän bestehen und damit die Nachhaltigkeit des Konzepts unterstreichen: Überlebenstechniken nicht nur für den Lernzeitraum sondern für eine lebenslange Wassersicherheit, welche den Anfängern nicht weiter vorenthalten werden darf !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: